Neuigkeiten
Vertrauensvolle Nachhaltigkeit

Vertrauensvolle Nachhaltigkeit

Schritt für Schritt mehr Transparenz in den verschiedenen Stufen der Lieferkette schaffen. So können Missstände in globalen Wertschöpfungsketten effizient bekämpft werden – noch vor der Einführung eines möglichen Lieferkettengesetzes.

Unternehmenssouveränität in dezentralen Plattformen

Unternehmenssouveränität in dezentralen Plattformen

Mit den Produkten evan.network und TRUST&TRACE wird durch digitale Zusammenarbeit und sicheren Datenaustausch ein Mehrwert für alle Nutzer geschaffen, gleichzeitig bleibt die Unabhängigkeit aller gesichert. So können Unternehmen innovative As-a-Service-Geschäftsmodelle realisieren und einen durchgängigen Compliance-Nachweis entlang ihrer Lieferkette erbringen.

Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick 2020

2020 im Jahresrückblick – der evan.network Dezember Newsletter ist draußen. Erfahren Sie mit einem Klick mehr über dieses ereignisreiche Jahr.

HANSEBLOC – Smarte Lösungen für den Logistik-Mittelstand

HANSEBLOC – Smarte Lösungen für den Logistik-Mittelstand

Das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt präsentierte seine Ergebnisse im Rahmen der Innovationskonferenz der Logistik-Initiative Hamburg. In einem Panel u.a. mit Fabian Süss von evan.network wurde die Frage „Wie kann der Mittelstand von der Blockchain profitieren?“ diskutiert.

Digital- und Open-Source Preis Thüringen 2020

Digital- und Open-Source Preis Thüringen 2020

Wir gratulieren der LINT GmbH zum Digital- und Open-Source Preis Thüringen 2020! In der Kategorie Digitale Geschäftsmodelle wurde die LINT GmbH aus Erfurt für ihr Produkt BAXXLER ausgezeichnet. BAXXLER ermöglicht eine dezentrale Vermietung von Arbeitsgeräten unter Nutzung der evan.network – Business Blockchain.

evan GmbH wird Mitglied im JARO Institut

evan GmbH wird Mitglied im JARO Institut

Die evan GmbH wird Mitglied im JARO Institut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung e.V., um gemeinsam die Themen Digitalisierung und nachhaltige Beschaffung weiter voranzutreiben. Mit TRUST&TRACE hat die evan GmbH bereits eine Softwarelösung entwickelt, die Unternehmen bei der nachhaltigen Digitalisierung ihrer Lieferkette unterstützt.

evan im Crypto Valley Journal

evan im Crypto Valley Journal

In einer stabilen Lieferkette müssen neue Geschäftspartner schnell und sicher integriert werden können. Für diese Integration ist die Verifizierung der Identität des Geschäftspartners sowie die Prüfung der Echtheit seiner Zertifikate essenziell.

TRUST&TRACE – für eine nachhaltige digitale Wirtschaft

TRUST&TRACE – für eine nachhaltige digitale Wirtschaft

Wir freuen uns sehr, heute unsere neue Software TRUST&TRACE anzukündigen. TRUST&TRACE basiert auf dem evan.network und richtet sich an Anwender aus Supply Chain, Compliance und Einkauf. Eine SaaS-Lösung für nachhaltiges digitales Wirtschaften.

Die Blockchain hat nicht an Aktualität eingebüsst

Die Blockchain hat nicht an Aktualität eingebüsst

Thomas Müller von evan.network unterstrich die Wichtigkeit von Vertrauen in dezentralen Ökosystemen und Claudia Plattner, IT-Chefin bei DB Systel, hielt ein flammendes Plädoyer für die Einführung einer digitalen, auf DLT-Technologie basierenden europäischen Identität.

Die kodierte Kapsel

Die kodierte Kapsel

Die erste digitale Healthcare-Anwendung im Bereich der Suchttherapie wurde auf Basis der evan.network Blockchain entwickelt. Erfahren Sie mehr dazu auf Blockchain-Insider.de.

Förderprojekt bei evan.network 

Förderprojekt bei evan.network 

Das Projekt „Konzipierung, Entwicklung und Implementierung einer automatisierten Teststruktur für evan.network“ hat zum Ziel, eine umfassendes QA-Management in der Produktentwicklung der evan GmbH zu etablieren.

Selbstverwaltete Digitale Identitäten in der Industrie 4.0

Selbstverwaltete Digitale Identitäten in der Industrie 4.0

Industrie 4.0 ermöglicht die digitale Vernetzung von Menschen, Maschinen und Produkten innerhalb kürzester Zeiträume. Durch eigenständige Interaktion werden dabei alle Netzwerkteilnehmer zu einem aktiven Teil innerhalb der Geschäftsprozesse.

Wirtschaftsminister von Idee der Eisenacher IT-Firma angetan

Wirtschaftsminister von Idee der Eisenacher IT-Firma angetan

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) war angetan. Beeindruckt von dem, was die etwa 20 Mitarbeiter des jungen Start Up-Unternehmens evan GmbH mit Sitz in Dresden und Eisenach seit der Firmengründung im Januar 2018 auf die Beine gestellt haben.

FIBREE Interview with Thomas Müller

FIBREE Interview with Thomas Müller

“With the evan.network we provide the possibility for companies to equip real assets with digital identities. This allows them to be integrated into digital transactions as independent players. An important requirement for this is the digitalisation of trust.”, said Thomas Müller, CEO evan GmbH.