Mit TRUST&TRACE zur nachhaltigen Digitalisierung des Mittelstands

Die evan GmbH ist jetzt Mitglied im JARO Institut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung e.V., um gemeinsam die Themen Digitalisierung und nachhaltige Beschaffung weiter voranzutreiben. Mit TRUST&TRACE hat die evan GmbH bereits eine Softwarelösung entwickelt, die Unternehmen bei der nachhaltigen Digitalisierung ihrer Lieferkette unterstützt.

TRUST&TRACE ermöglicht einen vertrauenswürdigen Informationsaustausch mit Lieferanten und Partnern und sorgt damit für mehr Transparenz entlang der Supply Chain. Die Daten werden dabei nicht nur mit Geschäftspartnern ausgetauscht, sondern direkt an die gemeinsam erstellten Produkte digital „angeheftet“. So können Unternehmen zum Beispiel die Produktherkunft nachweisen oder ihre Arbeit an Nachhaltigkeitszielen, wie zum Beispiel den Sustainable Development Goals (SDGs), verfolgen, nachhalten und messbar machen. Passend dazu bietet das JARO Institut mit der Initiative „Sustainable Supplier Network“ die Möglichkeit, nachhaltig engagierte Lieferanten mit Beschaffungsverantwortlichen zu vernetzen, um mit ihnen gemeinsam an der Umsetzung der 17 SDGs zu arbeiten.

Das Institut wurde 2018 gegründet und ist gemeinnützig tätig, um nachhaltiges Handeln zum Standard für Wirtschaft, Verwaltung und Organisationen aller Art zu machen. Gründerin und Vorstandsvorsitzende ist Yvonne Jamal – die Diplom-Betriebswirtin hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Tourismusbranche und war in den letzten Jahren in leitender Position im indirekten Einkauf bei Zalando SE tätig. Seitdem engagiert sie sich ehrenamtlich als Regionalvorstand beim Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME). Mehr über das JARO Institut erfahren Sie hier.

Sie wollen keine News zu TRUST&TRACE mehr verpassen? Abonnieren Sie hier Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.